foto taichi vorführung im westpakk münchen

foto taichi master chu seminar Berghof Seminarhaus in Agatharied Hausham

foto taichi vorführung im westpakk münchen


Tai Chi Chuan

Bewegung in Stille – Stille in der Bewegung

Tai Chi st eine alte Chinesische Bewegungskunst, deren Wurzeln auf 3000 Jahre alte Übungen taoistischer Mönche zurückgeht.

Zang Sang Feng soll der Legende nach bei der Betrachtung eines Kampfes zwischen einem Kranich und Schlange das Wesen des Weichen, der Ruhe und der Langsamkeit erkannt haben.

Tai Chi Chuan vereint die drei Aspekte:
Meditation | Heilkunst | Kampfkunst




Ruhig fließend, im Einklang mit dem nartürlichen Rhytmus des Atems, reihen sich die sanften Bewegungen des Tai Chi Chuan zur Form.

Sie führen zur inneren Ruhe, Ausgeglichenheit und besseren Konzentration. Bei wenigen Minuten täglichen Übens bringt Tai Chi Chuan Energie und Kraft ohne muskuläre Anspannung. Die Körperhaltung wird verbessert, die Wirbelsäule richtet sich auf, Herz und Kreislauf werden gestärkt. Alterungsprozesse verlangsamen sich und tiefsitzende Verspannungen beginnen sich zu lösen.

Wir lernen durch unseren Körper diese innere Kraft zu lenken und in Partnerübungen anzuwenden.



Tai Chi – Gesundheitliche Wirkung
und wissenschaftliche Evidenz

lesen Sie mehr